Weeser Sport

Das Online-Portal der SOMMERNACHTSFETE

Weeser Sport überreicht 8.500 Euro an die HpH

Die Strapazen, die die Vorbereitung und Durchführung der Sommernachtsfete mit Beachvolleyballturnier in Weese verursachten, haben sich gelohnt. Nicht nur für die Gruppe WeeserSport, sondern auch für die Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück (HpH). Diese erhielt einen Teil des Erlöses der Benefizveranstaltung in Höhe von 8500 Euro.

Seit 2004 organisiert WeeserSport Anfang Juli ein Event, das mittlerweile weit über die Grenzen der Region Bekanntheit genießt. Die Kombination von Sport und Party lockt stets zahlreiche Besucher auf das Gelände der Firma Bema und der Familie Hülsmann in Weese.

“Mittlerweile haben Sie durch Ihre Benefiz-Aktion für die Arbeit zugunsten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Beeinträchtigungen knapp 95000 Euro gesammelt”, lobte HpH-Geschäftsführer Guido Uhl bei der Spendenübergabe das Engagement der Verantwortlichen.

Wie wichtig Spenden für die Arbeit der HpH sind und für welche Zwecke sie eingesetzt werden, erfuhren die Gäste aus Weese bei einer Führung im HpH-Integrationsunternehmen Bersenbrücker Technik (BeTec) GmbH. Hartmut Baar, HpH-Bereichsleiter Berufliche Rehabilitation, und Uwe Sontag, BeTec-Betriebsleiter, stellten Aufgaben und Arbeit des jungen Unternehmens vor, das seit knapp einem Jahr im Metallbau tätig ist und u.a. Mitarbeitern mit Beeinträchtigungen interessante und dauerhafte Arbeitsplätze bietet.

 

Bild und Text: Petra Böske, Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück

Nächster Beitrag

Vorheriger Beitrag

© 2020 Weeser Sport